Digiten / Auszug aus meinem Buch IQ-Marathon

In zehn Kreisen, die an den Seiten und in der Mitte eines gleichseitigen Dreiecks angebracht sind, werden die Zahlen 1 bis 10 so angeordnet, dass je drei Zahlen innen die vorgegebene Summe ergeben. Aus denselben ganzen Zahlen kann man Gruppierungen mit unterschiedlichen 3-er Summen bilden. Das Puzzle Digiten besteht aus 8 solchen Dreiecken. Die Zahlen an den Seiten von zwei bzw. drei nebenstehenden Dreiecken bilden ebenso 2-er bzw. 3-er Summen. In keiner von den sechs gleichen äußeren 3-er Summen und in keinem Paar aus neben- oder untereinander stehenden Zahlen von zwei nebenstehenden Dreiecken darf sich eine Zahl wiederholen. Dies gilt auch für die Summen der je drei nichtgleichen Zahlen des Dreiecks. Jede Zahl ist in mindestens eine Summe einbezogen. Zu beachten: falls eine Eckzahl zu einer Summe aus drei Zahlen im Außenbereich gehört, sollte man in Betracht ziehen, dass diese Zahl in den Kästchen von zwei anderen Dreiecken sich nicht wiederholt.

 

Aufgabe:

Das Puzzle muss so vervollständigt werden, dass die Zahlen von 1 bis 10 in jedem der 8 Dreiecke nur einmal vorkommen. Die kleinen vorgegebenen Zahlen innen und außen geben dabei die Summe von je drei oder zwei nichtgleichen mit den strichen verbundenen Zahlen an. In keinem Paar aus je zwei nebeneinander oder untereinander stehenden Zahlen von zwei nächsten Dreiecken darf sich eine Zahl wiederholen. Die zwei Außensummen aus 3 Zahlen in der Mitte werden aus sechs nichtgleichen Zahlen gebildet.