Urheberrechtlich geschütztes Material

Vorwort / Link zum Buch IQ-Marathon

Ein gutes Rätsel sollte unseren ganzen Verstand und Einfallsreichtum fordern. Rätsel regen die Einbindungskraft an und entwickeln das logische Schlussfolgern. Wenn Sie regelmäßig kleine Rechenübungen, Rätsel und Zahlenspiele absolvieren, werden Sie schnell merken, wie sich Ihre Fähigkeiten in Kopfrechnen und logischen Denken erhöhen.

Die hier vorliegende Sammlung enthält eigens von mir entwickelte Rätsel. Neben der Auswahl an klassischen Intelligenztest-Aufgaben sind Rechenrätsel zu finden, die mit Computerprogrammen in Java erstellt wurden. Bei der Zusammenstellung der Rätsel war es mir ein Anliegen, die vorgehensweise beim Lösen der Aufgaben nachvollziehbar werden zu lassen. Sie finden darin detaillierte Lösungsstrategien und bekommen nützliche Tipps, Vorschläge und Informationen an die Hand.

Im ersten Teil des Buches findet der Leser einige IQ-Aufgaben, die auch oft bei Einstellungs- und Auswahltests vorkommen. Hier gebe ich einen Überblick über die gängige Testverfahren und bietet die Gelegenheit, die Aufgaben anhand zahlreiher Beispiele zu üben. Danach können Sie in einer Testsituation wesentlich besser abschneiden. Die Vielseitigkeit der Aufgaben im zweiten Teil reicht von einfachen Summenrätseln bis zum komplexen Ordnen, Gruppieren und Kombinieren von Zahlen und Buchstaben. Im dritten teil des Buches befinden sich zwei IQ-Tests, die aus den Aufgabentypen des ersten Teils zusammengestellt sind. Sie ermöglichen Ihnen, mit der Prüfungssituation vertraut zu werden. Die Tests erheben jedoch keinen Anspruch auf Wissenschaftlichkeit.

Auch wer mit der Begriffswelt der Mathematik noch wenig vertraut ist, findet hier unterhaltsamen Ansporn zum scharfsinnigen Denken. Ein Rätsel kann Ihnen deutlich kniffliger vorkommen als das andere. Lassen sich nicht zu schnell zum Nachschlagen im Lösungsteil verleiten, den  ein zunächst scheinbar ungelöstes Problem zu knacken gibt Ihnen ein unglaublich gutes Gefühl.

Viele Personen haben in verschiedener Weise zum Gelingen dieser Sammlung beigetragen. Mein Dank gebührt den Studenten der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, die mir beim Testen einiger Aufgaben Holfe leisteten, und einigen Freunden, die mich zur entwicklung von Röätseln inspirierten.

Irina Bosley