Übersicht über die Fähigkeitstests

 

Für die Auswahl bestimmter Intelligenztests für konkrete diagnostische Fragestellungen spielt die Kenntnis der Intelligenzmodelle eine entscheidende Rolle. Es gibt alleine in Deutschland mehrere Dutzend unterschiedlicher Intelligenztests, die verschiedene Bereiche der Intelligenz messen. Daher erhält man nicht selten für dieselbe Person verschiedene Ergebnisse, je nachdem welcher Test benutzt wurde. Da Intelligenztests auf verschiedenen theoretischen Konzepten aufbauen und unterschiedliches Aufgabenmaterial verwenden, erfassen sie nicht dieselben Teilbereiche der Intelligenz, die letztlich aber immer einheitlich mit dem IQ ausgedruckt werden. 

Testname Abkürzung Zielgruppe Messgegenstand
Adaptives Intelligenz Diagnostikum 3 AID 3 6;0 - 15;11 Jahre Verbal-akustische Fähigkeiten, manuell-visuelle Fähigkeiten.
Berliner Intelligenzstruktur-Test  BIS 4 15 - 25 Jahre Allgemeine Intelligenz, außerdem Bearbeitungsgeschwindigkeit, Einfallsreichtum, Merkfähigkeit, Verarbeitungskapazität, verbale, quantitativ-zahlengebundene, figurale Denkfähigkeit.
Bildbasierter Intelligenztest für das Vorschulalter BIVA 3;6 - 7;6 Jahre Differenzierende Aussagen über alle Niveaustufen intellektueller Leistungsfähigkeit hinweg.
Grundintelligenztests

CFT 1-R

5;3 – 9 Jahre Grundintelligenz
   CFT-3  ab 14 Jahre und Erwachsene  Sprachfreies Verfahren besonders zur Intelligenzdiagnostik bei Jugendlichen und Erwachsenen mit geringen Sprachkenntnissen.

   CFT 20-R  8;5 – 19 Jahre (Kinder)

und 20 – 60 Jahre (Erwachsene)

Sprachfreier Intelligenztest. Erfasst wesentliche Teile des allgemeinen intellektuellen Niveaus – Grundintelligenz. 
Intelligenz-Struktur-Test 2000  I-S-T 2000R  12-25 Jahre  Figurale, numerische und verbale Intelligenz.
Hannover-Wechsler-Intelligenztest für das Vorschulalter-III HAWIVA-III   3;0 - 7;2 Jahre Gesamt-IQ als Maß für den kognitiven Entwicklungsstand eines Kindes im Vorschulalter.
Kaufmann Assessment Battery for Children  K-ABC 2;6 - 12;5 Jahre  Einzelheitliches Denken, Ganzheitzliches Denken, Fertigkeiten. 
Kognitive Fähigkeitstests  KFT-K  4;7 - 7 Jahre Allgemeine Intelligenz. 
   KFT 1-3 Schüler der 1. bis 3. Klasse Allgemeine Intelligenz, schulische Leistungsfähigkeit. 
   KFT 4-12R Schüler der 4. bis 13.Klasse Sprachliche, quantitative und nonverbal-figurale Fähigkeiten.
Kaufman - Test zur Intelligenzmessung für Jugendliche und Erwachsene K-TIM  11 - 85 Jahre  Umfassende Messung von Intelligenz und Erfassung kognitiver Stärken und Schwächen. 
Wilde-Intelligenz-Test 2  WIT-2 14 - 42 Jahre  Differenzierten Erfassung der intellektuellen Leistungsfähigkeit von Jugendlichen und Erwachsenen.
Wechsler Intelligence Scale for Children WISC - IV (HAWIK-IV)   6;0 - 16;11 Jahre Allgemeine Intelligenz