Bearbeitungsgeschwindigkeit

Bearbeitungsgeschwindigkeit zeigt sich in der Fähigkeit, einfachere Aufgaben mit Routinecharakter oder vertraute Arbeitsaufgaben in einer bestimmten Zeitdauer zu erledigen. Man prüft diese Intelligenzfähigkeit meist über Aufgaben, die an sich sehr einfach sind (sogar so einfach, dass sie fast jeder lösen könnte, wenn er oder sie nur genügend Zeit dafür hätte) – aber es kommt dabei darauf an, in kurzer Zeit möglichst viele Informationen richtig zu verarbeiten. Das Konzentrationsvermögen stellt eine wichtige Schlüsselqualifikation dar - nicht nur für die schulische Laufbahn, sondern auch für den Beruf.

Typen von Aufgaben zur Bearbeitungsgeschwindigkeit  in IQ-Tests 

- Symbole nachzeichnen, die mit Figuren gepaart sind.
- In Buchstabenreihen alle in einer vorgegebenen Schifttype gedruckten Buchstaben durchstreichen.
- Unter jeder Zahl das entsprechende Symbol eintragen.
- In Wortlisten die zwei aufeinander folgende Wörter finden, die in der Beziehung Ganzes/zugehöriges teil zueinander stehen.
- In einer Wortliste alle Wörter durchstreichen, die etwas gemeinsam haben.
- Die Wörter mit den fehlenden Buchstaben ergänzen.
- In Zahlenreihen alle Zahlen durchstreichen, die um einer zahl größer sind als die unmittelbar vorausgegangene Zahl.
- In Zeilen mit zweistelligen Zahlen alle durch Sieben teilbaren Zahlen durchstreichen.
- In vorgegebenen Gleichungen die richtigen Rechenzeichen eintragen.
- 1Einer Serie einfacher geometrischer Figuren abstrakte Symbole zuordnen.
- In einer Reihe aus 5 Symbolen nach vorgegebenen Symbolen suchen.
- Zielbilder durchstreichen.

 

Beispielaufgaben* 

Aufgabe 1: In dem unten stehenden Muster sind alle nummerierten Bilder zufällig eingeordnet. Ihre Aufgabe ist, in diesem Muster die Zielbilder zu finden. Arbeiten Sie so schnell Sie können. 

Zielbilder:

   

 

   

Lösung: 12, 18, 24, 35, 41.

 

Aufgabe 2: Tragen Sie die den Zahlen zugeordneten Symbole in die unteren leeren Kästchen ein. Arbeiten Sie so schnell Sie können. 

In der ersten Reihe ist ein Schlüssel angegeben. Zu jeder Zahl 1 bis 9 gehört ein Zeichen. Tragen Sie in der zweiten Reihe in die leeren Kästchen unter der Zahlen die richtigen Symbole ein.

   

 

Lösung: In die ersten drei Kästchen sind bereits Symbole eingetragen. Setzen Sie bitte in die restliche 6 Kästchen die dazugehörigen Symbole ein.

 

Aufgabe 3: Machen Sie hinter alle Ganze, die unmittelbar über einem zugehörigen Teil stehen, ein Kreuz (X). Arbeiten Sie so schnell Sie können!

Die folgende Liste ist spaltenweise von links nach rechts zu bearbeiten.

   

Lösung: In der ersten drei Spalten sind folgende Kreuze gesetzt: Treppe (Stufe), Schnee (Flocke), Baum (Ast), Besteck (Gabel), Buch (Blatt). Setzen Sie bitte einen Kreuz hinter allen Ganzen in den restlichen zwei Spalten. Das sind: Stunde, Musik, Kilogramm, Haus.

 

Aufgabe 4: Streichen Sie alle Wörter durch, die Tiere bezeichnen. 

   

Lösung: Alle Tiere in den ersten drei Spalten sind bereits durchgestrichen. Finden Sie bitte alle Tiere in den letzten zwei Spalten. Das sind: Spinne, Hase, Spatz, Taube und Kuh.

 

 

Aufgabe 5:  Ergänzen Sie die Wörter mit den fehlenden Buchstaben.

   

Lösung: Der fehlende Buchstabe im Wort BLATT ist ein T, im Wort FERTIG ist ein G, im Wort KATASTROPHE ist ein P und im Wort ERGIEBIGKEIT ist ein I.

  

Aufgabe 6: Strreichen Sie alle Zahlen durch, die um 6 größer sind als die unmittelbar vorangegangene Zahl. Arbeiten Sie so schnell Sie können! 

   

Lösung: Die 16 ist durchgestrichen, weil die Zahl um 6 größer ist als 10; die 21, weil sie  um 6 größer ist als 15, 19 ist um 6 größer als 13. Wie lauten die nächsten Lösungen? Das sind 17, 10 und 17.

 

Aufgabe 7: Streichen Sie alle Zahlen durch, die durch 6 teilbar sind. Arbeiten Sie so schnell Sie können.

   

Lösung: In der ersten Reihe sind die Zahlen bereits durchgestrichen, weil sie durch 6 teilbar sind. Welche Zahlen sind noch durch 6 teilbar? Das sind 12, 66 und 42.

 

Aufgabe 8: In den folgenden Gleichungen stehen anstelle der Rechenzeichen (+ oder -) leere Kästchen. Setzen Sie bitte die richtigen Rechenzeichen (+ oder -) so ein, dass die Gleichung aufgeht. Bearbeiten Sie bitte die 3 Gleichungen. 

   

Stellen Sie Ihre eigenen Gleichungen auf! verwenden Sie bitte dafür dir rechte Spalte.

  

* Aufgaben aus IQ-Tests dürfen nicht veröffentlicht werden, da es den Personen mit mehr Übung einen Vorteil verschaffen würde. Hier stelle ich meine eigene Beispiele vor, die nicht aus den Tests stammen und auch nicht psychologisch entwickelt wurden. Sie ermöglichen es Ihnen, eine bessere Vorstellung von den Testanforderungen zu bekommen.