Emotionale intelligenz

Versuchen sie mal, eine Person aus Ihrem beruflichen oder privaten Umfeld kurz zu beschreiben. Was fällt Ihnen ein? Sie würden an erster Stelle wohl kaum daran denken, wie gut diese Person Rechenaufgaben lösen oder komplexe Informationen verarbeiten kann. Sondern vielmehr, dass sie sympathisch und hilfsbereit ist, eine positive Grundeinstellung hat und zielstrebig ist. Meistens mögen wir einen Menschen aufgrund seineremotionalen Fähigkeiten. Intelligenz an sich ist selbstverständlich auch wichtig ist, hat aber in diesem Fall kein Priorität. Die emotionale Intelligenz nacht uns möglich, Menschen richtig einzuschätzen.

 

Heutzutage sind die Kräfte und Fähigkeiten des Herzens sind vielleicht sogar wichtiger wie die des Kopfes. Die Neurowissenschaftler klären uns darüber auf, das unser Leben eine ganz andere Qualität haben kann, wenn wir uns mir der emotionalen Intelligenz intensiver beschäftigen würden. So können wir unsere Stärken und Schwächen ausfindig machen, mit schmerzlichen Emotionen besser umgehen lernen, trotz Schwierigkeiten und Niederlagen Hoffnung und Ausdauer bewahren, solche Fähigkeiten wie Einfühlungsvermögen einsetzen um soziale Bindungen zu stärken, Kooperationswille und Konfliktstärke praktisch umsetzen.

 

Der amerikanische Psychologe Daniel Goleman hat in seinem Buch „EQ.Emotionale Intelligenz“, das im Jahr 1995 publiziert war, den Begriff "Emotionalität" ausführlich differenziert. »EQ statt IQ« heißt die Erfolgsformel von Daniel Goleman, die heutzutage immer noch sehr aktuell ist. Man kann wohl mit einem hohen IQ dennoch im Leben aufgrund geringer emotionaler Intelligenz (EQ) scheitern. Um Freunde und Glück zu finden, bedarf es einer Wahrnehmung erst der eigenen, dann aber auch der Gefühle anderer, also einer Ein-Fühlung (Empathie). Es existieren Konzepte, die uns zuversichtlich in die Gegenwart und Zukunft schauen lassen. Durch verschiede Möglichkeiten, sich neues Wissen anzueignen und die eigene emotionale Intelligenz zu schulen, werden die internen Motivatoren geweckt.