Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Du erreichst nur, was du glaubst, erreichen zu können. Unterschätze deshalb nie deine Möglichkeiten“ (Rolf Merkle).

Ein neues Buch von mir ist da! Diesmal nahm ich emotionale Intelligenz unter die Lupe. Und auch vom Schreiben her war für mich dieses Buch sehr emotional. Eine tatkräftige Unterstützung leistete mir dabei Prof. Dr. Erich Kasten. Seine Beiträge haben dieses Werk zu einem hochqualitativen Ratgeber gemacht.

An der Stelle danke ich auch Frau Dr. Marion Sonnenmoser vom Springer Verlag, die nun bereits das zweite Buch von mir und Herrn Prof. Dr. Erich Kasten lektorierte. Ein besonderer Dank gebührt meinem Verleger Heiko Sawczuk, der mich zum richtigen Zeitpunkt fragte, ob ich ein Konzept für ein neues Buch habe und mich danach mehrere Monate beim Schreiben begleitete. 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Großartig! Drei meine Bücher sind im Berstand der öffentlichen Bibliotheken Berlins. Das stimmt mich optimistisch und erfüllt mich mit großem Stolz. Es wäre zu wünschen, dass möglichst viele Menschen aus deisen Büchern Nutzen ziehen. 

 

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Werbung für das Buch "Wie schlau ist mein Kind?"

   

 

Vor einiger Zeit hat mich ein Bekannter auf die Idee gebracht, ein IQ-Testbuch
zu schreiben. Er sagte damals, dass das Kind seiner Freundin besonders
schlau sein soll und die beiden überlegen sich, den Jungen einen psycholo-
gischenIQ-Tests durchführen zu lassen. Nach fast drei Jahern intensiver Arbeit
entstand mein Ratgeber für Eltern, die den Potential ihrer Kinder selbst
überprüfen können. Das Buch "Wie schlau ist mein Kind?"ist kein Ersatz
für einen IQ-Test bei einem qualifizierten Psychologen, es ermöglicht aber
ohne großen Aufwand eine grobe Einschätzung der Intelligenz in vier
Betreichen. Der Verlag modernes lernen hat das Buch auf einem sehr guten
Papier und in Farbe herausgebracht. Toll!

Im August erscheint die Werbung für vier Sachbücher in den Zeitschriften
"Familie&Co" und"Magazin Schule" mit der Gesamtauflage 110 000 Exemplar
und mein Buch ist dabei.

Werbetext: "Wie pfiffig bist du?"

Fördere ich noch oder überfordere ich schon? Es ist gar nicht so einfach, sein
Kind richtig einzuschätzen. Dieses bunte Test- und Trainingsbuch hilft Eltern,
wichtige Erkenntnisse über das Potential ihres Kindes zu gewinnen. Vier spezi-
fische Tests und 16 Untertests überprüfen die Intelligenz. Es geht um Sprach-
verständnis, Verarbeitungskapazität, logisches Denken und Bearbeitungs-
geschwindigkeit. Die Tests machen übrigens Spaß!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Buch "Wie schlau ist mein Kind?"
Bewertung von Detlef Rüsch am 28.09.2016 (5 Sterne): 

Aufwändig layoutiertes Buch
Ein Buch, das mit vielen farbigen Druckbeispielen einen großen Service bietet und ausgesprochen lesefreundlich ist. Es hilft dabei, Eltern die Leistungen ihres Kindes passend einzuschätzen, ohne hierbei schon eine große Testung durchführen lassen zu müssen. Als Test- und Trainingsbuch wird das Potential eines Kindes erkennbar. Das Buch ist so aufgebaut, dass zunächst Erklärungstexte zu den sechszehn Untertests geboten werden. Außerdem finden sich Beispiele und Bearbeitungstipps. Die einzelnen Tests für Kinder sind auf das Alter von 8 bis 12 Jahren spezifiziert und ermöglichen einen Überblick über unterschiedliche Bereiche der Intelligenz, wie zum Beispiel Sprachverständnis, Verarbeitungskapazität, logisches Denken und Bearbeitungsgeschwindigkeit. Der Lösungsteil hilft bei der groben Orientierung für die Einstufung von Leistungen des Kindes bei den einzelnen Untertests. Die einzelnen Herausforderung sind abwechslungsreich und wirken nicht ermüdend. Schön sind auch die Vorschläge zur Beibehaltung der Motivation und zur Erhöhung der Konzentration. Ein knappes Literaturverzeichnis rundet das Buch ab. Gerade in der schwierigen Phase des Übertritts eine gute Hilfe, um auch für sich selbst als Eltern mehr Orientierungsspielräume zu haben.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Erstmalig wurde in diesem Jahr vom Springer Verlag ein Aktionspaket mit vielversprechenden Buchtiteln geschnürt, die an einem fest definierten Tag gemeinsam erschienen sind (14.04.2016) und den Buchhändlern besonders ans Herz gelegt wurden. Mein Buch "Intelligenz testen und fördern" gehört zu dieser erlesenen Anzahl von Sachbüchern und Ratgebern.

Nähere Informationen